PC-6: Der Finish

Dienstag 9. Juni 2009 von Paddy

This page as PDF

Letzte Woche wurde auch viel an der PC-6 gearbeitet!

Nachdem alles schön durchgetrocknet war, wurde wieder fleissig abgeklebt und anschliessend kam die rote Farbe an die Reihe…


Aus zeitlich bedingten Gründen habe ich das Design von der Rumpfnase etwas abgeändert…

…, aber es siet so auch cool aus! 😉

Dann hiess es wieder Trockenpause!

Am nächsten Tag wurde dann lackiert.

Dazu habe ich 2-Schicht-Klarlack von Dupli-Color verwendet.

Nach 1 1/2 Dosen Klarlack und ca. 5h später, war ich fertig mit Lackieren und hier ein paar Fotos mit der PC-6 im Lackkleid…

➡ Hier kommen nun einmal ein paar Infos betreffend dem Gewicht meiner PC-6:

  • Gewicht nach dem Laminieren:     2521g
  • Gewicht nach Grundierung und Farbe (gelb/rot):  2696g (+175g)
  • Gewicht nach Lackierung:  2705g (+9g)

Ich weiss, dass meine PC-6 vermutlich wieder einmal das schwerste Modell von allen ist, aber sie wurde ja auch nicht gleich gebaut wie die anderen! 😉

Momentan bin ich auch noch recht zuversichtlich, dass meine PC-6 unter 4kg bleibt!

Heute habe ich nun mit dem „Innenausbau“ begonnen! 😀

Dazu habe ich als erstes einmal das Fahrwerk (ich weiss, das ist aussen! 😉 ) und das Spornrad montiert, damit der Rumpf nicht auf dem Tisch herum kratzt.

Dann habe ich den Motorträger montiert.

Zum Schluss habe ich dann noch das Servo für die Spornradanlenkung und die beiden SUB-D-9 Buchsen für die Tragflächen-Servos eingebaut.

Wenn mir nun nichts mehr gravierendes dazwischen kommt, dann werde ich bis zum Flugplatzfest fertig und werden den Maidenflight machen! 😆

Ob ich allerding mit dem Skydiver „Patsch“ fertig werde, da sehe ich noch ein grösseres Fragezeichen…, aber lassen wir uns überraschen… 😉

:wech:

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 9. Juni 2009 um 21:53 und abgelegt unter PC-6 Porter. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Ein Kommentar über “PC-6: Der Finish”

  1. Klaus Zaugg schrieb:

    Hallo Paddy
    Mit grossem Interessen habe ich deinen Bericht über die Aerobel PC-6 gelesen. Zur Zeit baue auch ich an einer solchen PC-6. Auch meine soll in den Breitling Farben „erstrahlen“. zu diesen Farben habe ich nun eine Frage. Hast du ev. die genauen Farb Typen. Wenn ja könntest du mir diese bitte angeben? Das wäre super! Besten Dank im Voraus. Klaus

Kommentar schreiben